<

CD Reviews einsturz-deutschland-friert

Veröffentlicht am: November 14th, 2013 | durch Florian Puschke

0

Einsturz – Deutschland friert

Die Punkrock-Band Einsturz veröffentlicht mit „Deutschland friert“ ihr neues Album. Es enthält 12 Songs, hat eine Spielzeit von 33 Minuten und erscheint in Eigenregie.
 
Die Musiker aus Visbek spielen seit 1997 deutschsprachigen Punkrock und präsentieren mit „Deutschland friert“ ihr fünftes Album. Ich hatte schon so meine Befürchtung, dass es sich hier um Deutschpunk der eher schlechteren Art handelt – muss wohl am Cover liegen. Zum Glück überraschte mich der Sound und das absolut positiv. Hier geht es melodisch und druckvoll zur Sache, textlich teilweise tiefgründig und überhaupt nicht oberflächlich. Geschwindigkeitswechsel und einige Mid-Tempo-Titel sorgen für Abwechslung. Mir gefallen die Songs „Welt Verändern“, „Stolz Ist Irgendwie Anders“ und „Punkpiraten“ am besten!
 
Mir gefällt das Album der Punkrocker ganz gut, weil sich hier durchdachte Texte mit netten Melodien paaren. Fans von ZSK und ähnlichen Bands sollten Einsturz auf jeden Fall mal anstesten!
 
Review von Florian Puschke
 
Einsturz – Welt verändern
 
 
Einsturz – Deutschland friert Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑