<

CD Reviews drei-meter-feldweg-sommer-sonne-bier

Veröffentlicht am: November 11th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Drei Meter Feldweg – Sommer, Sonne, Bier

Drei Meter Feldweg haben mit „Sommer, Sonne, Bier“ ihre neue EP veröffentlicht. Sie enthält vier Titel, hat eine Spielzeit von 12 Minuten und erscheint in Eigenregie.

Die fünf Jungs kommen aus Salzhausen, das liegt in der Lüneburger Heide und gespielt wird deutschsprachiger Punkrock! „Sommer, Sonne, Bier“ wurde bereits im Sommer 2014 veröffentlicht, das hält uns aber nicht davon ab, ein paar Zeilen zu verfassen!

Und los geht es mit dem Track „Urlaub vom Urlaub“, hier geht es darum, dass man direkt nach dem „Urlaub“, in dem man leicht über die Stränge geschlagen hat, erneut Urlaub benötigt. Das werden viele kennen und auch direkt nachvollziehen können. Es folgt der Titeltrack „Sommer, Sonne, Bier“, der einem direkt die warme Luft zurückholt und man fühlt sich sofort sommerlich. Eingängige Melodie und ein guter Text betonen hier, dass man im Sommer einfach die besten Dinge anstellen kann. „Sehnsucht“ beginnt für mich gut, hätte aber im Allgemeinen einen Tick langsamer sein können – textlich geht es darum, dass man sich an alte Zeiten erinnert und sie gerne zurück haben möchte. Den Abschluss bereitet dann der Track „Im Herbst“, der den Weg einer Beziehung erzählt, der leider nicht so schön ist. Verliebt, verlobt, verheiratet, verlassen….!

Eine gute EP von Drei Meter Feldweg, hier kommt schnell gute Laune auf und ich bin direkt auf einen neuen Longplayer gespannt und denke mir, dass er auch bald kommen wird. Auch live kann ich nur sagen, dass sich eine Show der Jungs lohnt; davon konnte ich mich persönlich in Ostfriesland (Manslagt) überzeugen!

Review von Florian Puschke

Drei Meter Feldweg – Sommer, Sonne, Bier

Drei Meter Feldweg – Sommer, Sonne, Bier Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.2


User Rating: 4.7 (2 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑