<

CD Reviews crowned-kings-forked-roads

Veröffentlicht am: August 28th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Crowned Kings – Forked Road

Crowned Kings veröffentlichen mit „Forked Road“ ihr neues Album. Es enthält 12 Songs, hat eine Spieldauer von 32 Minuten und erscheint bei Demons Run Amok.

Die fünf Australier aus Melbourne veröffentlichen mit „Forked Road“ ihr zweites Album. Schon nach dem ersten Werk „Wise Guy“ konnte man als Support für Bands wie Terror, Slapshot oder Backtrack auftreten und somit für Aufsehen sorgen.

Crowned Kings spielen druckvollen Hardcore mit einem ziemlich coolen Old-School-Einschlag. Neben den echt überzeugenden Instrumenten gefällt mir auch der Gesang. Mit lässigen Hooks, Breaks und Geschwindigkeitswechseln sorgen die Musiker für Abwechslungen innerhalb der Titel. Textlich geht es darum, dass man oftmals vor schwierigen Entscheidungen steht, um Versager oder auch um die Wut, die in einem brennt.

Das neue Album von Crowned Kings kann mich überzeugen und läuft locker-flockig von Anfang bis Ende durch. Hier kann ich mir auch ein Konzert gut vorstellen – in Kombination mit Terror nahezu perfekt!

Review von Florian Puschke

Crowned Kings – Forked Road

Crowned Kings – Forked Road Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.6


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑