<

CD Reviews church-of-confidence-in-black-white

Veröffentlicht am: Februar 13th, 2014 | durch Florian Puschke

0

Church Of Confidence – In Black & White

Church of Confidence haben mit „In Black & White“ ein zeitloses, authentisches Album herausgebracht, das Retrosounds mit modernem Punk und Rock’n’Roll gekonnt verbindet und durchweg absolut hörbar ist. Alle 12 Songs sind echte Ohrwürmer und Gute-Laune-Songs. Schon beim Klang der ersten Songs „1000 Miles“, „Living for today“ oder „Lowlife“ kann man sich ein Fußwippen nicht verkneifen und ist in Partylaune.
 
Nachdem es 15 Jahre recht ruhig um die Band war, zeigen sie mit „In Black & White“, dass sie nichts von ihrem Gespür für gute Melodien und zeitlosen Rock’n’Roll eingebüßt haben. Zu dem erfrischenden und flotten Sound mischt sich im Song „Merry go round“ sogar ein leichter Raggae-Touch, der sich perfekt in den musikalischen Stil des Albums einbindet. Und nach den letzten Klängen von „The Fall“, dem zwölften und letzten Song auf dem Album, wird man das Album am liebsten sofort noch einmal von vorn starten.
 
Fazit: Eine Band, die ihren Stil gefunden hat und diesem treu bleibt. Keine Experimente, dafür geradliniger Rock’n’Roll, der trotzdem nicht langweilig wird. Eine gute Wahl bei jeder Grillfeier oder Tanz-Party.
 
Review von Stefanie Kreft
 
Church Of Confidence – All or Nothing
 
 
Church Of Confidence – In Black & White Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑