<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Januar 16th, 2019 | durch Florian Puschke

0

Billy Rückwärts – Die Revolution der Jammerlappen

Normalerweise habe ich mit eBay nicht so viel zu tun!

Aber ich habe es jetzt wirklich getan!

Ich habe mir einen DeLorean ersteigert und werde sicherlich in der Zukunft die Band vorfinden, die uns hier in der Gegenwart mit der „Revolution der Jammerlappen“ eine CD hinterlassen hat, die ich sehr gerne höre und ja, auch auf Kassette kopiert habe, um diese im DeLorean zu hören, wenn ich denn in die Zeitschleife eintrete.

Billy Rückwärts sind/waren/werden eine Band aus Köln gewesen worden sein, die ich mehrfach live gesehen habe und die mit Songs wie „Ich bleibe hier und beklage mich“, „Ins Bett zu meinem Mädchen“ oder auch „Frauen sind wie der FC“ (um nur wenige zu nennen) die Liedermacher-Szene bereicherten. Egal ob im Vorprogramm von Götz Widmann oder auch auf eigener Tour waren die drei sympathischen Menschen immer einen Besuch wert.

Bis dann die Apokalypse eintrat und die Band in der Zukunft verschwand (ich hoffe, diese wieder zu finden, ich muss mich nur noch um die Betankung des DeLorean kümmern ;) )

Billy Rückwärts ist in der Zukunft gefangen und wie und ob sie zurückkehren weiß keiner so genau. Einen Videofilm zum Verschwinden gibt es bereits.

Und die „Revolution der Jammerlappen“ hilft uns, diese sympathische Kapelle nicht zu vergessen. Auch wenn mir der ein oder andere Song fehlt, bietet die CD einen schönen Überblick über das Schaffen der Band. Die Neuversionen der Songs wissen zu gefallen und endlich gibt es auch „St. Peter-Ording“ auf CD.

Neben diesen gefallen mir insbesondere die neuen Versionen von „Ich bleibe hier und beklage mich“ aber auch „Zurück zur Couch“. Gerade hier ist man von der Original-Version ein Stück weg, was dem Song aber gut tut.

Auch der „Hörsturz“ hat es mir angetan und gerade in diesem Song wird eines der besonderen Merkmale Billy Rückwärtscher Liedkunst klar. Mit einer schönen Geschichte das Elend der Welt aufdecken. Sehr gut.

Auch die Ansagen (die in längeren Geschichten vorgelesen werden) gefallen und ich musste oft schmunzeln. So hoffe ich, die Band in der Zukunft wiedersehen zu dürfen.

Ein schöner Abschluss einer kleinen Zeit-Epoche im hier und jetzt.

Gerne wünsche ich mir, dass die Band durch ein Zeitloch wiederkehrt oder einige neue Songs von drüben (oder wie nennt man das?) uns ins jetzt schickt.

Ich würde mich drüber freuen.

Review von Thorsten

Billy Rückwärts – Ins Bett zu meinem Mädchen

Billy Rückwärts – Die Revolution der Jammerlappen Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.3


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige


  • Werben bei Tough Magazine