<

CD Reviews bastards-on-parade-empty-bottles-broken-things

Veröffentlicht am: Oktober 2nd, 2013 | durch Florian Puschke

0

Bastards On Parade – Empty Bottles & Broken Things

Die Band Bastards On Parade veröffentlicht mit „Empty Bottles & Broken Things“ ihr neues Album. Es enthält 14 Tracks, hat eine Spieldauer von 29 Minuten und erscheint beim Label Wolverine Records.
 
Vorneweg: Wer auf Bands wie Dropkick Murphys oder Flogging Molly steht, wird mit Bastards On Parade eine weitere Lieblingsband haben. Von der Presse wurden die Musiker bereits gefeiert und auch mit ihrem neuen Album können sie ordentlich punkten. Tolle Punk-Folk-Songs, die locker im Pub laufen können und einem Gesellschaft leisten! „Rise Up“, „The Whale Island“, „Stinky Ship“ oder „Landlord“ verfügen über ohrwurm-lastige Melodien und dieses gewisse Etwas an Rotz – liegt sicherlich auch an der Stimme von Sänger David!
 
Mit den Freunden ein Bierchen trinken oder auf der Tanzfläche ordentlich abgehen – zu den neuen Songs von Bastards On Parade kann man beides machen! Ein gutes Punk-Folk-Album!
 
Review von Florian Puschke
 
Bastards On Parade – Empty Bottles & Broken Things Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.1


User Rating: 4.8 (1 votes)

Tags: , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑