<

CD Reviews barbatos-straight-metal-war

Veröffentlicht am: Juni 17th, 2015 | durch Florian Puschke

0

Barbatos – Straight Metal War

Metal aus Japan? Bislang für mich ein Fremdwort. Aber dann kamen Barbatos und ihr Album „Straight Metal War“. Die Jungs gibt es schon seit 1996 und bringen doch eher traditionelleren Metal, mit Texten rund um Bier, Frauen und Titten. Eben das ganz normale 0815-Leben eines Rock’n’Rollers.

Genau das bringen Barbatos auch auf ihrem Album „Straight Metal War“ rüber. Am Anfang ist die Stimme von Frontmann Yasusuki doch wirklich gewöhnungsbedürftig, aber nach 3-4 Tracks gewöhnt man sich wirklich dran und das Album macht richtig Spaß. In 12 Songs werden dann Themenfelder abgehandelt die alle mehr oder weniger FSK18 sind. Da muss man sich schon fragen was der gemeine japanische Metaller so am Abend so treibt.

Aber ich muss sagen, das gefällt mir verdammt gut.

Review von Mümmelmann

Barbatos – Hells Witching Metal

Barbatos – Straight Metal War Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑