<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Januar 17th, 2018 | durch Florian Puschke

Alex Mofa Gang – Perspektiven

Alex Mofa Gang haben mit „Perspektiven“ ihr neues Album veröffentlicht. Es enthält 12 Songs, hat eine Spielzeit von 41 Minuten und erscheint bei People Like You Records.

1,5 Jahre nach dem Debütalbum „Die Reise zum Mittelmaß der Erde“ erschien im Oktober 2017 also das zweite Album „Perspektiven“ der Band Alex Mofa Gang.

Die Musiker bleiben sich ihrem Sound treu und spielen Pop-Punk mit tiefgängigen Texten. In denen geht es zumeist um die Liebe, um Nähe oder auch um die Sehnsucht und den Verlust. Gerade die ersten Songs nach dem Opener „Roboter“ verbinden all diese Themen. „S.O.S.“, „Du bist die Nacht“, „AC/DC“, „Montevideo“ und „Mehr! Mehr! Mehr!“ ähneln sich schon etwas und da war ich schon froh, Songs wie „Kein Wort“ oder „Holiday Inn“ zu hören.

Gut finde ich, dass auch ab und zu Bläser oder ein Klavier/Keyboard zum Einsatz kommen, sonst wäre es musikalisch und auch melodisch recht eintönig geworden. Dazu kommt, dass es (wie bereits) erwähnt, fast permanent um die Liebe und alles, was damit zu tun hat, geht.

Aber ganz zum Schluss punkten die Jungs mit dem Song „Vorsicht Glas“ – es handelt von einem kleinen Jungen, der auf seinen Vater wartet. Es geht um Hoffnung, schlaflose Nächte und … genau: Flüchtlinge!

Mein Fazit fällt von eher durchschnittlich aus – das Album hat einen starken Sound, packt mich aber dennoch leider nicht. Denn man darf sich textlich auch gern mal mit anderen Themen beschäftigen. Ansonsten können hier alle Freunde des gefühlvollen Pop-Punks zugreifen!

Review von Florian

Alex Mofa Gang – AC/DC

Alex Mofa Gang – Perspektiven Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur

Florian Puschke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Newsletter

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige


  • Werben bei Tough Magazine