<

CD Reviews vier-promille-vinyl

Veröffentlicht am: Mai 4th, 2014 | durch Florian Puschke

0

4 Promille – Vinyl

4 Promille präsentieren mit „Vinyl“ ihr neues Album. Es enthält 13 Titel, hat eine Spielzeit von 51 Minuten und erscheint bei Sunny Bastards.
Die Punkrockband ist endlich auch mit neuen Tracks zurück und liefert acht Jahre nach dem letzten Release „Alte Schule“ neue Punkrock-Kracher!

Aber kommen wir erstmal zum Artwork, denn dieses ist ein wahrer Augenschmaus; es geht rund um die Schallplatte. Fotos aus dem Presswerk, Einblicke in die Arbeitsgänge und tolle Fotos der Bandmitglieder! Dazu kommt die CD auch in einer Vinyl-Optik daher – passt!

Die Songs sind, um es schonmal vorwegzunehmen, alle gelungen! Schon mit dem Opener „Frischer Wind“ gelingt den Musikern die Punktlandung – ein tolles Comeback-Lied, in dem die Band mit einem Schiff verglichen wird. Auch beim zweiten Titel „Schicksalsschlag“ machen 4 Promille alles richtig; ein guter, tiefrgründiger Text, eine eingängige Melodie und perfekt gespielte Instrumente. Das zieht sich durch das ganze Album, die Texte sind wahrlich ein Knaller und auch die Melodien prägen sich schnell ein. Und wenn man 4 Promille kennt, weiß man auch, dass es immer mal wieder englische Titel gibt. So gibt es auf „Vinyl“ die Titel „Heart Of Stone“, „Backstage Bugs“, „Too Busy To Die Today“ und „Add It Up“ zu hören. Bei den Songs „Schatten und Licht“ und „Too Busy To Die Today“ gab Sänger Pommes das Mikro an Melly ab, die hier alleine ran darf. Den Rest übernimmt der Mann mit der bekannten Stimme, die zu jeder glasklar und absolut verständlich ist – ich bin schon immer Fan der Stimme gewesen! Weitere Kracher sind ganz klar „Überdruck“, „Vinyl“, „Hoffnung“ und „Nachbarschaft“. Ausserdem hat die Band mit „Letzte Runde“ eine wirklich hervorragende Ballade geschrieben – auch hier gibt es gar nichts zu meckern.

Die Band bezieht also klare Stellung, egal ob es die Liebe zum Vinyl oder zu der Musik ist! Hier passt einfach alles zusammen und so legt die Band ihr bestes Album seit der Gründung hin. Zum Glück haben sich die Mitglieder zusammengerauft und ein Comeback hingelegt, sonst hätte die Menschheit diese Songs nicht zu hören bekommen! Auch musikalisch gibt es eine absolute Weiterentwicklung zu vermelden, gerade was die Gitarrenarbeit angeht!

Ich finde hier nicht den geringsten Punkt, etwas negativ zu bemängeln. Mir persönlich gefallen die Songs sehr gut; musikalisch und textlich! Volle Punktzahl – weiter so…!

Review von Florian Puschke

4 Promille – Vinyl

4 Promille – Vinyl Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

5


User Rating: 4.8 (1 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Aufwärts ↑